Der E Bike Umbausatz Überblick

Wer sein eigenes Fahrrad zum E Bike umbauen möchte kann inzwischen auf eine Vielzahl von Umbausatz Herstellern zurückgreifen.

Aber aufgepaßt: Für den Umbau sollte man ab ca. 1.000 Euro investieren, für bessere oder speziellere E Bike Nachrüstsätze auch noch mehr. Einigermaßen vernünftige E Bikes gibt es aber auch schon für ab 2.000 Euro zu haben. Da gilt es wirklich abzuwägen ob neu oder das geliebte alte Fahrrad umbauen.

Aber es gibt ja auch noch andere Gründe doch sein eigenes Fahrrad zum E Bike umzubauen: A) Wenn man ein besonderes Fahrrad hat oder B) einfach gerne tüftelt ist ein E Bike Umbausatz ebenso spannend.

Zuerst sollte man jedoch überlegen wo der Antrieb für den Motor hin soll. Anbieten tun sich generell Vorder- oder Hinterrad. Ist eine Nabenschaltung im Weg sollte ein Vorderradantrieb in Betracht gezogen werden.

Es gibt entweder komplette Laufräder in den unterschiedlichen Zollgrößen mit Motoren zum Einbau oder sogenannte Einspeichdienste, die für einen das professionelle Einspeichen übernehmen.

Die wichtigsten Hersteller von E Bike Umbausätzen im Überblick:

AnsmannBionXBagierBeeon, BMC, Crystalyte, EBSELFEi, Heinzmann, Puma, TranzX, xGerman