PearTune E Bike Tuning Geheimfunktion

Geheime Funktionen in allen PearTune Modulen entdeckt !

Alle PearTune MSO Module für Bosch, Yamaha, Brose und Shimano Motoren haben eine zusätzliche Funktion, die bis zu diesem Artikel unerwähnt blieb: Eine rot leuchtende Diode ist auf jedem PearTune Modul enthalten (sie ist nur bei den Modulen mit schwarzer Verkleidung nicht zu sehen). Diese Diode lässt erkennen ob das Tuning korrekt installiert wurde. Funktioniert das E Bike Tuning also richtig ?

Und so geht’s: Starten Sie einfach das E Bike (bevor Sie es wieder zusammen bauen) und schauen Sie ob die rote Diode auf dem Modul leuchtet. Wenn das der Fall ist, haben Sie das PearTune Modul korrekt installiert. Dann können Sie den Motor wieder zusammen bauen. Tipp: Starten Sie das Tuning mit der Walk- oder Lichttaste während der Motor noch offen ist und Sie sehen die Diode zweimal aufblinken. So ist das Tuning aktiviert.

E Bike Tuning Installation: Die rote Diode beim PearTune Modul

Beide Funktionen (Tuning richtig installiert, Tuning aktiviert) können nur mit der durchsichtigen Verkleidung genutzt werden, Wir werden daher wieder in transparenten Verkleidungen produzieren. Je nach Wunsch werden beide Verkleidungen (schwarz und transparent) zur Auswahl stehen. Wichtig: Diese Funktionen haben auf den aktiven Betrieb des PearTune Moduls keinen Einfluss.

Alle Module können Sie im EBikeTuningShop oder bei EBikeTuning erwerben. Die PearTune Homepage bietet Ihnen zusätzliche Informationen.