Bosch E Bike Tuning: JUM-Ped Produktbeschreibung

Das Jahr 2014 hatte es schon ganz schön in sich was E Bike Tuning angeht: 1) Der Sx2 Dongle hat die verfügbaren Motor Versionen mit mehreren neuen Kabelsätzen erweitert, 2) die Badassebikes Chiptuning feierte den ersten Geburtstag und kam gleich mit einer neuer V3.3 raus, die gleich für 4 E Bike Motoren anwendbar ist, 3) das ASA eSpeed eroberte den Markt und beflügelte alle Wünsche nach korrekten Werten im Display bei Bosch E Bike FahrerInnen… und 4) zum Ende des Jahres jetzt das noch !

JUM-Ped – Die einfache Aufhebung der 25KM/h bzw. 45KM/h Geschwindigkeitsbeschränkung bei Bosch Classic Line E Bike Motoren !

Bezugsquelle: http://www.jum-ped.com

Anwendbar ist das JUM-Ped bei allen Pedelecs und S-Pedelecs mit „Bosch Classic Line“ Motor. Mit diesem genialem Tool können Sie bei Ihrem Pedelec bzw. S-Pedelec mit „Bosch Classic Line“ Motor, in wenigen Sekunden per Tastendruck die bisherige Vmax Geschwindigkeits-Sperre aufheben.

Ganz ohne PC und ohne technische Kenntnisse, die Bedienung des JUM-Ped erfolgt intuitiv über 4-Tasten, die Anzeige erfolgt über ein 2×8 Zeichen Display. Die aktuell gefahrene Geschwindigkeit sowie die zurückgelegten Kilometer werden dabei korrekt von Ihrem HMI bzw. Intuvia Display angezeigt, die Vmax Entsperrung hat keinen weiteren Einfluss auf andere Funktionen.

Die 25KM/h bzw. 45KM/h Sperre der maximalen Motorunterstützung kann somit ohne jegliche Montagearbeiten aufgehoben werden, die Entsperrung können Sie in wenigen Minuten ohne Vorkenntnisse und ohne zusätzliche Werkzeuge selbst durchführen.

Kein Ausbau des Akkus, Motors oder ähnliches erforderlich. Das System kann bei Bedarf jederzeit wieder auf 25KM/h bzw. 45KM/h gesperrt werden.

Funktionen:
Mit dem JUM-Ped passen Sie Ihr Pedelec bzw. S-Pedelec  mit „Bosch Classic Line“ Motor über die Vmax Entsperrung hinaus an Ihre Bedürfnisse an:
– Radumfang auslesen und genaue Einstellung zwischen 500mm und 4000mm
– Fahrradlicht aktivieren bzw. deaktivieren
– Anfahrhilfe aktivieren bzw. deaktivieren  (Intuvia Display erforderlich)
– Display Anzeige wahlweise Kilometer oder Meilen
– Display Sprache wahlweise deutsch, englisch, französisch, niederländisch, spanisch oder italienisch (Intuvia Display erforderlich)

Vorgehensweise:
Nachdem das JUM-Ped an der HMI bzw. Intuvia Lenkerhalterung und Display angeschlossen ist,  können Sie alle verfügbaren Einstellungen vornehmen. Das Zurücksetzen auf die Ausgangswerte ist jederzeit möglich. Bitte Beachten Sie: das JUM-Ped ist limitiert für EIN Motor der Serie „Bosch Classic Line“. Nach dem ersten Anschluss des JUM-Ped an Ihr E Bike mit „Bosch Classic Line“ Motor ist das JUM-Ped gekoppelt an diesen EINEN Motor, die Verwendung an weiteren Motoren ist danach nicht mehr möglich.

Bezugsquelle: http://www.jum-ped.com